LKW- und Busfahrschule BURGER
LKW- und Busfahrschule BURGER

beschleunigte Grundqualifikation

Unser nächster Vorbereitsungskurs für die beschleunigte Grundqualifikation mit anschließender IHK-Prüfung beginnt am

                                              Nächster Kurs ist in Planung für

25.06.2018 um 9³° Uhr

in unseren Räumlichkeiten.

Hier sind noch Plätze frei.

Sie können sich jederzeit bei uns Anmelden.

1. Beschleunigte Grundqualifikation (BGrQ) gemäß Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetzt für LKW-Fahrer/innen

  •   Art und Umfang der Ausbildung Die Ausbildung erfolgt in einem hauptsächlich theoretischen und in einem geringen praktischen Teil, wobei die Anzahl der jeweiligen Gesamtstunden gemäß § 2 Abs. 2 in Verbindung mit Anlage 1 BKrFQV gesetzlich geregelt ist.

    Beide Teile sind in der Konzeption aufeinander bezogen und im Verlauf der Ausbildung miteinander verknüpft.

  •  Zugangsvoraussetzungen

  •  Mindestalter
  • o   Mindestalter:                                                        18 Jahre/ 21 Jahre

  • Ausreichende Sprachkenntnisse (Lesen und Schreiben) in Deutsch.
  •  Dauer der Maßnahme

               Der Gesamtumfang der Ausbildung beträgt  188 Unterrichtseinheiten (à 45 Minuten)              

              Diese teilen sich auf in              

             - Theoretischen Unterricht:                             

             - Praktische Fahrausbildung:              

Weitere Einzelheiten zum Ablauf und die Verteilung der Stunden sind, abhängig von der Anzahl der Teilnehmer/Innen, im „Stundenplan“ geregelt.

 

2. Beschleunigte Grundqualifikation (BGrQ) gemäß Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetzt für Omnibus-Fahrer/innen

  •   Art und Umfang der Ausbildung Die Ausbildung erfolgt in einem hauptsächlich theoretischen und in einem geringen praktischen Teil, wobei die Anzahl der jeweiligen Gesamtstunden gemäß § 2 Abs. 2 in Verbindung mit Anlage 1 BKrFQV gesetzlich geregelt ist.

    Beide Teile sind in der Konzeption aufeinander bezogen und im Verlauf der Ausbildung miteinander verknüpft.

  •  Zugangsvoraussetzungen

  •  Mindestalter
  • o   Mindestalter:                                                        21 Jahre/ 23 Jahre

  • Ausreichende Sprachkenntnisse (Lesen und Schreiben) in Deutsch.
  •  Dauer der Maßnahme

               Der Gesamtumfang der Ausbildung beträgt  188 Unterrichtseinheiten (à 45 Minuten)              

               Diese teilen sich auf in

               - Theoretischen Unterricht:                  

               - Praktische Fahrausbildung:                

 Weitere Einzelheiten zum Ablauf und die Verteilung der Stunden sind, abhängig von der Anzahl der Teilnehmer/Innen, im „Stundenplan“ geregelt.

3. Beschleunigte Grundqualifikation (BGrQ) gemäß Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetzt für "Umsteiger"

  •   Art und Umfang der Ausbildung Die Ausbildung erfolgt in einem hauptsächlich theoretischen und in einem geringen praktischen Teil, wobei die Anzahl der jeweiligen Gesamtstunden gemäß § 2 Abs. 2 in Verbindung mit Anlage 1 BKrFQV gesetzlich geregelt ist.

    Beide Teile sind in der Konzeption aufeinander bezogen und im Verlauf der Ausbildung miteinander verknüpft.

  •  Zugangsvoraussetzungen

  •  Mindestalter
  • o   Mindestalter:                                                         23 Jahre

  • Ausreichende Sprachkenntnisse (Lesen und Schreiben) in Deutsch.
  •  Dauer der Maßnahme

               Der Gesamtumfang der Ausbildung beträgt  46,6 Unterrichtseinheiten (à 45 Minuten)              

               Diese teilen sich auf in

               - Theoretischen Unterricht:                                

 - Praktische Fahrausbildung:                                  

Weitere Einzelheiten zum Ablauf und die Verteilung der Stunden sind, abhängig von der Anzahl der Teilnehmer/Innen, im „Stundenplan“ geregelt.